Rechtliches

Datenschutzerklärung

MS Luxury Collection eG, Markt 3, 08606 Oelsnitz i.V.
Genossenschaftsregister: GnR541; Registergericht: Chemnitz
Steuernummer: 223/135/02647; Finanzamt: Plauen

Zuständiger Prüfverband: Deutscher Interessenverband der Kleingenossenschaften e.V., Peiner Straße 217, 31135 Hildesheim

Vertretungsberechtigter Vorstand: Sebastian Genßler, Madeleine Genßler
Geschäftsführung: Sebastian Genßler, Madeleine Genßler
Vorsitzender Aufsichtsrat: Hans-Peter Genßler

Wir möchten Sie darüber informieren, dass die von Ihnen in den Verträgen angegebenen personenbezogenen Daten auf Datenverarbeitungssystemen des Vertragspartners und deren Geschäftspartner gespeichert und für Zwecke der Vertragsverwaltung verarbeitet und genutzt werden.

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte, die nicht in Zusammenhang mit der MS Luxury Collection eG stehen, findet nicht statt.

Wir sichern Ihnen zu, Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln und nicht an Außenstehende weiterzugeben. Zugriff auf Ihre Daten haben nur Mittarbeiter der Gesellschaft, die diese Daten für die Erledigung der ihnen übertragenen Aufgaben innerhalb des Unternehmens der MS Luxury Collection eG, sowie sonstiger Geschäftspartner mit berechtigtem Interesse, benötigen.

Alle Mitarbeiter sind auf das Datengeheimnis, gemäß § 5 BDSG, verpflichtet. Sie können jederzeit schriftlich Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten erhalten und Korrektur verlangen, soweit die bei den Gesellschaften gespeicherten Daten unrichtig sind.

Sollten die gespeicherten Daten für die Abwicklung der Geschäftsprozesse der MS Luxury Collection eG nicht erforderlich sein, so können Sie auch eine Sperrung, gegebenfalls auch eine Löschung, Ihrer personenbezogenen Daten Verlangen.

Ich stimme der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten zu, soweit es für Verwaltungszwecke der MS Luxury Collection eG, Markt 3, 08606 Oelsnitz i.V. und deren Geschäftspartner erforderlich ist.

Merkblatt zur Datenerhebung,-verarbeitung, -übermittlung und -nutzung
Um eine korrekte und schnelle Abwicklung unserer Service- und Betreuungsleistungen zu gewährleisten, bedienen sich die MS Luxury Collection eG und alle Geschäftspartner der Hilfe elektronischer Datenverarbeitung (EDV). Die Verarbeitung der MS Luxury Collection eG und derer Geschäftspartner bekannt gegebenen Daten zu Ihrer Person wird im Wesentlichen durch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) geregelt.

Bis zum 24.05.2018 gilt das BDSG
Nach § 4 BDSG ist die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung (nachstehend: Datenverwendung) zulässig, wenn das BDSG oder eine andere Rechtsvorschrift sie erlaubt oder wenn der Betroffene eingewilligt hat. Gemäß § 28 S. 1 Nr. 1 BDSG ist die Datenverwendung insbesondere dann erlaubt, wenn dies zur Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages dient.

Ab 25.05.2018 gilt die DSGVO:
Nach Art. 6 Abs. 1, a – f DSGVO ist die Verarbeitung personenbezogener Daten rechtmäßig, wenn einer der darin genannten Punkte erfüllt ist. Unter anderem ist gem. Art. 6 Abs. 1 die Datenverarbeitung insbesondere erlaubt, wenn dies zur Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages dient. Hierzu gehört auch die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Für einige Zwecke, die über das eigentliche Vertrags- und Betreuungsverhältnis hinausgehen, ist in Ihrem jeweiligen Vertrag bzw. in den Rückantwort- Elementen zu Werbeaktionen von der MS Luxury Collection eG und deren Geschäftspartnern eine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung

§ 4 Abs. 1 BDSG (ab 25.05.2018 Art. 6 Abs. 1, a DSGVO) aufgenommen worden. Wird diese Einwilligungserklärung bei Abschluss des jeweiligen Vertrages nicht unterschrieben, bzw. zu einem späteren Zeitpunkt widerrufen, verpflichtet sich die MS Luxury Collection eG und deren Geschäftspartner Ihre Daten lediglich im gesetzlich zulässigen Rahmen zu verwenden.
Im Folgenden finden Sie nähere Informationen über die Erhebung, Speicherung, Übermittlung und Nutzung Ihrer Kundendaten:

1. Datenerhebung / -speicherung bei der MS Luxury Collection eG
Die MS Luxury Collection eG speichert Daten, die für Service- und Betreuungsleistungen für Kunden und Interessenten notwendig sind. Das sind zunächst Angaben in Beratungs- und Serviceverträgen.
Weiter werden abwicklungstechnische Daten wie Kundennummer und Gebühren geführt, sowie im Rahmen von Beratung und Service spezifische Daten und erbrachte Leistungen erhoben und verarbeitet.

Soweit Sie eingewilligt haben, werden die notwendigen Daten durch die MS Luxury Collection eG zur Durchführung der unter den Punkten 5.3 bis 5.5 dieses Merkblattes beschriebenen Kundenbetreuung, - befragung und persönlich auf Sie zugeschnittenen Kundeninformationen zusätzlich erhoben und gespeichert.

2. Datenspeicherung bei Geschäftspartnern
Die Geschäftspartner speichern Daten, die ihnen von der MS Luxury Collection eG im Rahmen von Beratungs- und Serviceverträgen übermittelt werden. Zusätzlich werden Daten von Kunden und Interessenten der Geschäftspartner gespeichert, die über den Internetauftritt der Geschäftspartner oder die zentralen Geschäftspartner-Kundenbetreuung Kontakt mit den Geschäftspartnern aufnehmen. Die Datenspeicherung umfasst ebenfalls Daten, die im Rahmen von Marketingaktivitäten der Geschäftspartner erhoben worden sind.

3. Datenübermittlung zwischen der MS Luxury Collection eG und der Geschäftspartner
Um einen aktuellen Datensatz bei der MS Luxury Collection eG und bei den Geschäftspartnern sicherzustellen und um gegebenenfalls eine Korrektur vornehmen zu können, erfolgt ein Austausch der erhobenen Daten.

4. Datennutzung durch die MS Luxury Collection eG
Die MS Luxury Collection eG kann die von Ihnen erhobenen und gespeicherten Daten eigenverantwortlich zum Zwecke der Leistungserbringung sowie zum Zwecke der Vertragsabwicklung, Kundenbetreuung, -befragung und auf Sie persönlich zugeschnittener Kundeninformationen nutzen (vgl. hierzu Ziffern 5.1 – 5.5. dieses Merkblattes).

5. Datennutzung durch die Geschäftspartner
5.1 Leistungserbringung

Die Geschäftspartner nutzen die durch die MS Luxury Collection eG übermittelten Kundendaten, um eine korrekte und schnelle Erbringung von bestellten Leistungen vornehmen zu können (z.B. Leistungen in Form von Marketing, Unternehmens-Strukturen, Beratung, Verwaltung).

5.2.Vertragsabwicklung
Die Geschäftspartner nutzen im Anschluss an die Leistungserbringung gemäß Ziffer 5.1 dieses Merkblattes und / oder zur Erfüllung gesetzlicher und vertraglich übernommener Verpflichtungen entsprechend Ziffer 2 dieses Merkblattes die durch die MS Luxury Collection eG übermittelten oder von ihr selbst erhobenen Kundendaten (z.B. im Rahmen von Gewährleistung oder anhaltender Beratung). Ferner können die Geschäftspartner Sie bitten, an Marktforschungsuntersuchungen teilzunehmen.

5.3 Kundenbetreuung
Die Kundendaten werden darüber hinaus im Falle Ihrer Einwilligung von den Geschäftspartnern genutzt, um eine umfassende Kundenbetreuung für Sie sicherzustellen. Diese umfasst insbesondere folgende Leistungen: Ihnen steht die zentrale Kundenbetreuung der Geschäftspartner zur Verfügung. Ihre Anliegen werden dort im Rahmen der Servicezeiten von kompetenten Ansprechpartnern entgegengenommen und bearbeitet. Durch die Nutzung bereits existierender Informationen entfällt eine erneute Erhebung Ihrer Daten, damit so eine schnellere und bedürfnisgerechtere Bearbeitung Ihrer Anliegen erfolgt.

5.4 Kundenbefragung
Ergebnisse aus Marktforschungsuntersuchungen bilden eine wichtige Informationsgrundlage für die laufende Verbesserung bzw. die Neuentwicklung von Produkten und Services. Ihre von der MS Luxury Collection eG übermittelten Kundendaten können daherErgebnisse aus Marktforschungsuntersuchungen bilden eine wichtige Informationsgrundlage für die laufende Verbesserung bzw. die Neuentwicklung von Produkten und Services. Ihre von der MS Luxury Collection eG übermittelten Kundendaten können daher im Falle Ihrer Einwilligung von den Geschäftspartnern zur Durchführung von Kundenbefragungen eingesetzt werden.

6. Persönlich auf Sie zugeschnittene Kundeninformationen
Im Falle persönlich auf Sie zugeschnittener Kundeninformationen werden, sofern Sie eingewilligt haben, Ihre Daten – gegebenenfalls mit anderen personenbezogenen Daten, die Sie gegenüber der MS Luxury Collection eG und / oder der Geschäftspartner mitgeteilt haben – in einer Datenbank zusammengeführt, gespeichert und dort automatisch ausgewertet mit dem Ziel, das sich hieraus ergebende personenbezogene Kundenprofil mit individuellen Produkt- und Dienstleistungsangeboten abzugleichen.

Anschließend können Sie entsprechende persönlich aufm Falle persönlich auf Sie zugeschnittener Kundeninformationen werden, sofern Sie eingewilligt haben, Ihre Daten – gegebenenfalls mit anderen personenbezogenen Daten, die Sie gegenüber der MS Luxury Collection eG und / oder der Geschäftspartner mitgeteilt haben – in einer Datenbank zusammengeführt, gespeichert und dort automatisch ausgewertet mit dem Ziel, das sich hieraus ergebende personenbezogene Kundenprofil mit individuellen Produkt- und Dienstleistungsangeboten abzugleichen.

Anschließend können Sie entsprechende persönlich auf Sie zugeschnittene Kundeninformationen (z.B. Angebote zu neuen Produkten und Services) erhalten.

6. Keine Weitergabe über den vorstehend genannten Umfang hinaus
Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb der vorstehend genannten Stellen erfolgt nicht.

7. Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
Sie können Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung (vgl. Nr.1 Abs.2, Nr.3 und Nr.5.3 – 5.5) jederzeit unentgeltlich mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

8. Auskunftsrecht
Sie haben nach § 34 BDSG (ab 25.05.2018 nach Art. 15 DSGVO) ein Recht auf Auskunft über Ihre in den Kundendatenbanken der MS Luxury Collection eG und / oder Geschäftspartnern gespeicherten personenbezogenen Daten. Wegen dieser Auskünfte und eventueller weiterer Erläuterungen oder einem etwaigen Verlangen auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung gem. § 35 BDSG (zusätzlich ab dem 25.05.2018 Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit oder Widerspruchsrecht gem. Art. 15 ff DSGVO) bei der MS Luxury Collection eG und deren Geschäftspartner gespeicherter Daten wenden Sie sich bitte an die

MS Luxury Collection eG, Markt 3, 08606 Oelsnitz i.V. Datenschutzbeauftragter-E-Mail: kontakt@msluxury.de

9. Speicherdauer
Die von Ihnen erhoben und gespeicherten Daten werden auf Antrag Ihrerseits (Widerruf der Einwilligungserklärung) oder spätestens, wenn die gesetzlichen Bestimmungen dies zulassen, in unseren Systemen gelöscht.

10. Beschwerderecht (ab 25.05.2018)
Gemäß DSGVO haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

(folgend: Perspective), einem Unternehmen mit Sitz in Deutschland, welche eine Software zur Erstellung und zum Betrieb von Mobile Funnel anbietet (https://perspective.co/impressum). Die im Rahmen der Verwendung von Mobilen Funnel eingetragenen Daten werden per SSL-Verschlüsselung übertragen und in einer Datenbank gespeichert.

Für diese Daten ist allein die MS Luxury Collection eG verantwortlich im Sinne von Art. 24 DSGVO. Perspective ist lediglich Betreiber der Software und in dem Zusammenhang Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DSGVO. Die Grundlage für die Verarbeitung durch Perspective ist hierbei ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung zwischen der verantwortlichen Stelle und Perspective. Zudem verarbeitet die Perspective Software GmbH zur Erbringung ihrer Dienstleistungen, insbesondere für den Betrieb der Mobile Funnel, weitere Daten, die zum Teil auch personenbezogene Daten sein können. Darauf wird im Folgendem näher eingegangen.
Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist:

Perspective Software GmbH, Müggelstraße 22, 10247 Berlin E-Mail: privacy@perspective.co

11.2. Zugriffsprotokolle („Server-Logs“)
Mit jedem Zugriff auf die Funnel werden automatisch allgemeine Protokolldaten, sogenannte Server-Logs, erfasst. Diese Daten sind in der Regel Pseudonyme und erlauben daher keine Rückschlüsse auf eine natürliche Person. Ohne diese Daten wäre es technisch teilweise nicht möglich, die Inhalte der Software auszuliefern und darzustellen.

Zudem ist die Verarbeitung dieser Daten aus Sicherheitsaspekten, insbesondere zur Zugriffs-, Eingabe-, Weitergabe- und Speicherkontrolle, zwingend notwendig. Darüber hinaus können die anonymen Informationen für statistische Zwecke sowie für die Optimierung des Angebots und der Technik verwendet werden. Zudem können die Log-Files bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung der Software nachträglich kontrolliert und ausgewertet werden. Die Rechtsgrundlage findet sich in § 15 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG) sowie Art. 6 (1) f DSGVO.

Erfasst werden allgemein Daten wie der Domainname der Webseite, der Webbrowser, Webbrowser-Version, das Betriebssystem sowie der Zeitstempel des Zugriffs auf die Software. Die IP-Adresse des Nutzers wird nicht gespeichert. Dem Nutzer wird jedoch eine sog. Session ID zugewiesen. Der Umfang dieser Protokollierung geht nicht über den gängigen Umfang jeder anderen Webseite im Internet hinaus. Die Speicherdauer dieser Zugriffsprotokolle beträgt bis zu 7 Tage.
Ein Widerspruchsrecht besteht nicht.

11.3. Erhebung von User Behavior Daten
Erfasst werden allgemein Daten wie der Domainname der Webseite, der Webbrowser, Webbrowser-Version, das Betriebssystem, die Session ID des Nutzers sowie der Zeitstempel des Zugriffs auf die Software. Alle Daten, die der Nutzer bei der Nutzung der Funnel eingibt (z.B. Beantwortung von Formular-Feldern, Nutzung von interaktiven Komponenten) werden dem Nutzer mittels einer Session ID zugewiesen und der MS Luxury Collection eG zur Verfügung gestellt. Der MS Luxury Collection eG obliegt die Löschung, Speicherung und Weiterverarbeitung dieser personenbezogenen Daten entsprechend der aktuellen Gesetzgebung.

11.4. Einsatz von Cookies
In den Funnel werden sogenannte Cookies eingesetzt. Dies sind kleine Textdateien, welche auf dem Gerät, mit welchem Sie auf diese Funnel zugreifen, gespeichert werden. Die eingesetzten Cookies dienen dazu, die Sicherheit beim Besuch einer Webseite zu gewährleisten („unbedingt erforderlich“), gewisse Funktionalitäten wie Standard-Spracheinstellungen umzusetzen („funktional“) und das Nutzungserlebnis oder die Performance auf der Webseite zu verbessern („Performance“).

Innerhalb der Funnel kommen unbedingt erforderliche, funktionale und Performance Cookies zum Einsatz, insbesondere zur Umsetzung gewisser Voreinstellungen wie bspw. die Sprache, zur Speicherung von gegebenen Antworten auch bei schlechter Internetverbindung oder zur Analyse der Performance eines Funnel und des genutzten Kanals, über den ein Nutzer auf diese Funnel gelangt ist. Die Nutzung von Cookies ist für die Erbringung unserer Dienstleistungen und damit für die Erfüllung des Vertrages (Art. 6 (1) b) DSGVO) zwingend erforderlich. Speicherdauer: Bis zu 1 Monat bzw. bis zur Beendigung der Browser-Session. Widerspruchsrecht: Sie können über Ihre Browser-Einstellungen selbst bestimmen, ob Sie Cookies erlauben oder der Nutzung von Cookies widersprechen möchten. Bitte beachten Sie, dass eine Deaktivierung der Cookies zu einer eingeschränkten oder komplett unterbundenen Funktionalität der Funnel führen kann. Die MS Luxury Collection eG hat die Möglichkeit individuell für jeden eingesetzten Funnel zu entscheiden, welche Entscheidungsmöglichkeiten zur Nutzung von Cookies dem Nutzer gegeben wird. Es ist im Rahmen der Verantwortung der MS Luxury Collection eG, Cookies im Einklang mit den geltenden rechtlichen Beschränkungen zu nutzen. Werden von dem Betreiber der Webseite Erweiterungen externer Firmen innerhalb der Funnel eingesetzt, obliegt es der Verantwortung der MS Luxury Collection eG, den Nutzer darüber aufzuklären.

11.5. Betroffenenrechte
Sofern durch die Perspective Software GmbH als verantwortliche Stelle personenbezogene Daten verarbeitet werden, haben Sie als betroffene Person in Abhängigkeit von Rechtsgrundlage und Zweck der Verarbeitung bestimmte Rechte aus Kapitel II der EU-Datenschutzverordnung (DSGVO), dabei ggf. insbesondere Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO), Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO), Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO). Sofern die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben sie nach Art. 7 III DSGVO das Recht auf Widerruf dieser datenschutzrechtlichen Einwilligung. Bitte wenden Sie sich zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte in Bezug auf die für den Betrieb der Funnel verarbeiteten Daten an den Datenschutzbeauftragten der Perspective Software GmbH.

11.6. Abschließende Bestimmungen
Perspective behält sich vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen der Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für einen erneuten Besuch der Funnel gilt dann die neue Datenschutzerklärung. (Stand 11.12.2019)

12. QR-Code Tracking
Das Ziel von QR-Code Tracking ist die Effektivität von Werbemaßnahmen mit QR-Codes zu analysieren, um die eigenen Werbemaßnahmen besser und effektiver verteilen und ausrichten zu können. Das personengebundene Tracking oder das Profiling einer natürlichen Person dagegen ist nicht Ziel und Funktionsumfang von QR-Code Tracking. Die MS Luxury Collection eG legt sehr viel Wert auf den Schutz von persönlichen Daten, deswegen werden beim Tracking keine personenbezogenen Daten, wie z.B. die IP-Adresse gespeichert.

Auch der beim HTTP Request übermittelte User-Agent String wird beim QR-Code Tracking aus Datenschutzgründen nicht vollständig gespeichert. Zum Zeitpunkt eines Scans wird dieser zum Zweck der statistischen Auswertung auf den allgemeinen Namen des Browsers (z.B. Android, Safari, Firefox, IW) und das Betriebssystem (z.B. Android, iOS, Win10) reduziert gespeichert, so dass auch aus diesen Daten keine Rückschlüsse auf eine natürliche Person gezogen werden können.

12.1. IP-Adresse
Die IP-Adresse wird zur Bestimmung des Landes, wo der QR-Code gescannt wurde herangezogen. Danach wird die IP-Adresse anonymisiert. Es ist nicht möglich mit der anonymisierten IP-Adresse einen Bezug zu einer Person herzustellen.

12.2. GPS-Position
Die GPS-Position kann nur durch ausdrückliche Zustimmung des Benutzers im Browser erfolgen. Diese Sicherheitsabfrage wurde vom W3 Konsortium festgelegt und ist in jedem Browser eingebaut. Die Abfrage kann nicht umgangen werden.

12.3. Telefonnummer
Vom Browser in dem die Ziel.URL vom QR-Code aufgerufen wird, können nur sehr beschränkte Informationen ausgelesen werden. Es ist nicht möglich Telefonnummern oder andere Kontaktinformationen aus dem Telefon auszulesen.

Wenn ein Browser das gesetzte „Do Not Track“ Feld (DNT=1) übermittelt, wird beim QR-Code Tracking auch auf die reduzierte Auswertung des User-Agent Strings (Browser, Betriebssystem) und die genaue Uhrzeit verzichtet.
In diesem Fall wird lediglich der Tag des Scans gespeichert.

Die QR-Codes werden erstellt und verwaltet von Egoditor GmbH, Am Lenkwerk 13, 33609 Bielefeld.
Die MS Luxury Collection eG verwendet diese auf eigenen Webseiten, Sozial-Media-Kanälen und Printmedien. Von Egoditor GmbH werden keine personenbezogenen Daten verarbeitet oder gespeichert.

13. Superchat
Wir arbeiten für eine bessere Organisation unserer Anfragen von Kunden und Interessenten mit der Plattform Superchat. Diese bietet uns eine Zentrale Übersicht aller Kommunikationskanäle die wir bereitstellen um mit der MS Luxury Collection eG in Kontakt zu treten.

Genauere Informationen bezüglich des Datenschutzes bei Superchat, finden Sie unter: https://www.superchat.de/datenschutz

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist:

Super X GmbH, Oranienburger Straße 91, 10178 Berlin
Vertreten durch: Yilmaz Köknar und Mika Hally


14. Werbepartner
Wir arbeiten teilweise mit Werbepartnern zusammen, die uns helfen, unser Internetangebot für Sie interessanter zu gestalten. Zu diesem Zweck werden bei Ihrem Besuch unserer Online Angebote gegeben falls auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert (Cookies von Drittanbietern). Einige Cookies oder Tools setzen wir ein, weil sie erforderlich sind, damit wir Ihnen unser Online-Angebot bereitstellen können. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist in diesem Fall die von Ihnen erteilte Einwilligung (Art. 6 (1) b) DSGVO) oder unser berechtigtes Interesse, soweit keine entgegenstehenden Interessen erkennbar sind und auch kein Widerspruch vorliegt (Art. 6 (1) f) DSGVO). Alle anderen Cookies setzen wir ausschließlich aufgrund Ihrer erteilten Einwilligung ein (Art. 6 (1) a) DSGVO).

Die von uns eingesetzten Cookies von dritten Anbietern führen zum Teil zu einer Datenverarbeitung in den USA. Auch in diesem Fall setzen wir die Cookies nur mit Ihrer Einwilligung ein (Art. 6 (1) a) DSGVO). Diese Anbieter (z.B. Google, Facebook) haben sich zwar verpflichtet, die Datenschutzbestimmungen des EU-US-Datenschutzschildes zu beachten, des Rechtsrahmens für die transatlantische Übermittlung von Daten, auf den sich die Europäische Kommission und die Vereinigte Staaten geeinigt haben (Durchführungsbeschluss EU2016/1250 vom 12.07.2016 gemäß Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über die Angemessenheit des vom EU-US-Datenschutzschild gebotenen Schutzes (Aktenzeichen: C(2016)4176)).

Zudem sind diese Anbieter beim „Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Allerdings hat der Europäische Gerichtshof dieses Abkommen für ungültig erklärt und festgestellt, dass die USA kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau besitzen (EuGH, Urt. v. 17.07.2020 – C-311/18,Rn.200,Facebook/SchremsII). Die Gesetze der USA geben verschiedenen Sicherheitsbehörden unbeschränkte Überwachungsbefugnisse, auch durch Einsatz von Überwachungsprogrammen, die eine massenhafte Erhebung und Auswertung von Daten möglich machen. Die US-amerikanischen Anbieter sind nach den nationalen Gesetzen verpflichtet, den Sicherheitsbehörden Zugriff auf die bei ihnen verarbeiteten Daten zu gewähren, auch wenn diese bei einer Auslandsgesellschaft verarbeitet werden. Mit Erteilung der Einwilligung besteht die Gefahr, dass die über Cookies erhobenen Daten Teil der massenhaften Überwachung in den USA werden. Gegen eine solche Überwachung stehen in den USA kein Rechtsbehelf oder ein effizientes gerichtliches Verfahren zur Verfügung.

15. Instagram
Wir betreiben unter https://www.instagram.com einen Sozial Media Auftritt, über den wir Fotos und Posts zu unserem Unternehmen darstellen, über unsere Leistungen informieren und mit Kunden und Interessenten kommunizieren. Bei Nutzung und Aufruf unserer Instagram-Seite werden Nutzerdaten auch von der in Irland ansässigen Gesellschaft Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin sowie der in den USA ansässigen Meta Platforms Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025 verarbeitet (im Folgenden „Facebook“). Über Instagram ermöglicht Facebook u. a. ein System, indem Facebook Werbung über sein Netzwerk verbreitet.

Die Aufrufe und Interaktionen auf unserer Instagram-Seite analysieren wir. Hierzu erstellt Facebook Nutzungsprofile, stellt uns diesbezüglich aber ausschließlich anonyme Daten zur Verfügung, sogenannte Seiten-Insights. Hierbei handelt es sich um Zusammengefasste Daten, durch die wir Aufschluss darüber erhalten, wie Nutzer mit unserer Instagram-Seite interagieren. Die erstellten Statistiken werden ausschließlich in anonymisierter Form an uns übermittelt. Wir haben keinen Zugang zu den jeweils zugrundeliegenden Daten. Bezogen auf diesen Insight-Dienst verarbeiten wir gemeinsam mit Facebook Ihre personenbezogenen Daten.

Unsere Instagram-Seite können Sie unabhängig davon aufrufen, ob Sie bei Instagram selbst ein Nutzerkonto haben oder nicht. Dabei verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie mit unserer Instagram-Seite interagieren, z. B. einen Kommentar abgeben, einen Like-Button klicken oder uns eine Nachricht schicken. Wir geben die Daten nicht an Dritte weiter. Maßgeblich sind auch die Nutzungsbedingungen von Facebook unter: https://help.instagram.com/519522125107875

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist je nach Art Ihrer Aktivität Ihre Einwilligung (Art. 6 (1) a) DSGVO) oder unser berechtigtes Interesse (Art. 6 (1) f) DSGVO) an einer kundengerechten Vermarktung. Nutzer von Instagram können eine erteilte Einwilligung bei der Veröffentlichung ihres Kommentars oder Likes jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem sie den Kommentar oder den betreffenden Inhalt löschen. Durch einen Widerruf wird die Rechtsmäßigkeit der bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Facebook bietet die Möglichkeit, bestimmten Datenverarbeitungen zu widersprechen. Diesbezügliche Hinweise und Opt-Out-Möglichkeiten finden sich unter: https://www.facebook.com/policies/cookies und für eingeloggte Nutzer unter: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Nutzer von Instagram können unter: https://www.facebook.com/help/109378269482053 beeinflussen, inwieweit ihr Nutzungsverhalten bei dem Besuch auf unserer Instagram-Seite erfasst werden darf. Zudem können entsprechende Einstellungen unter https://www.facebook.com/settings und https://www.instagram.com/accounts/login/?next=/accounts/privacy_and_security/ vorgenommen werden oder der Datenverarbeitung unter https://www.facebook.com/help/contact/367438723733209 widersprochen werden.

Eine Datenverarbeitung über Facebook eingesetzte Cookies kann auch durch Einstellungen im Browser unterbunden werden. Facebook überträgt Nutzerdaten nur in Länder, für die ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art. 45 DSGVO vorliegt oder auf Grundlage geeigneter Garantien nach Art. 46 DSGVO. Die Meta Platforms Inc. Ist mit allen verbundenen Unternehmen unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert, bietet aber hierdurch allein kein angemessenes Datenschutzniveau.
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

16. Facebook Fanpage
Neben dem eigenen Internetauftritt unseres Unternehmens betreiben wir auch eine Facebook-Seite (sog. Fanpage). Diese finden Sie unter https://www.facebook.com. Darüber stellen wir unser Unternehmen vor, informieren über unsere Angebote und Leistungen und kommunizieren mit Kunden und Interessenten.

Dabei verarbeiten wir grundsätzlich nur personenbezogene Daten, wenn Sie mit unserer Facebook-Seite interagieren, z. B. wenn Sie einen Kommentar abgeben, einen Like-Button klicken oder uns eine Nachricht schicken. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 (1) a) DSGVO) oder unser berechtigtes Interesse an der Vermarktung und am Austausch mit unseren Kunden und Interessenten (Art. 6 (1) f) DSGVO). Dazu gehört beispielsweise, dass wir unsere Angebote zeigen, Sie uns eine Anfrage schicken oder einen Beitrag von uns „liken“, kommentieren oder Inhalte auf unserer Facebook-Seite hochladen können.

Die Aufrufe und Interaktionen auf unserer Facebook-Seite können wir analysieren. Hierzu erstellt Facebook Nutzungsprofile, stellt uns diesbezüglich aber ausschließlich anonyme Daten zur Verfügung, sogenannte Seiten-Insights. Hierbei handelt es sich um zusammengefasste Daten, durch die wir Aufschluss darüber erhalten, wie Nutzer mit unserer Facebook-Seite interagieren.

Bei Nutzung und Aufruf unserer Facebook-Seite werden Ihre personenbezogenen Daten auch von der in Irland ansässigen Gesellschaft Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin sowie in den USA ansässigen Meta Platforms Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025 verarbeitet (im Folgenden „ Facebook)“. Über die oben beschriebenen Verarbeitungen hinaus, verarbeitet Facebook Ihre Daten außerdem für Analyse- und Werbezwecke bzw. personalisierte Werbung. Dabei setzt Facebook Cookies ein, die Ihr Nutzerverhalten speichern. Dadurch kann Facebook in Rahmen seiner eigenen Plattform sowie auf Drittseiten zielgerichtete Werbung ausspielen. Facebook erstellt die personenbezogenen Nutzerprofile auf der Grundlage einer wirksamen Einwilligung nach Art. 6 (1) a) DSGVO. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook. (https://www.facebook.com/about/privacy)

Facebook überträgt Nutzerdaten nur in Länder, für die ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art. 45 DSGVO vorliegt oder auf Grundlage geeigneter Garantien nach Art. 46 DSGVO. Die Meta Platforms Inc. Ist mit allen verbundenen Unternehmen unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert, bietet dadurch aber kein angemessenes Datenschutzniveau.
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtsmäßigkeit der bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt. Einen Kommentar oder hochgeladenen Inhalt können Sie jederzeit selbst löschen.

Facebook bietet die Möglichkeit, bestimmten Datenverarbeitungen zu widersprechen, diesbezügliche Hinweise und Opt-Out-Möglichkeiten finden sich unter: https://www.facebook.com/policies/cookies und für eingeloggte Nutzer unter: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

17. WhatsApp
Auf unseren Seiten zeigen wir die Möglichkeit an, mit uns über den Messenger-Dienst WhatsApp in Kontakt zu treten. Dieser Dienst wird in der EU und dem EWR betrieben von der WhatsApp Ireland Limited, Attn: Privacy Policy, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland („WhatsApp“), ein Unternehmen, dass zur Facebook-Gruppe gehört.

Das auf unserer Webseite, in Funnel, Sozialen Medien oder an anderer Stelle enthaltene Angebot zur Kontaktaufnahme über WhatsApp dient unserem berechtigten Interesse an Vermarktung, Kundenbindung und Kundenservice (Art. 6 (1) f) DSGVO). Sie können frei entscheiden, ob Sie uns Mitteilungen über WhatsApp zukommen lassen möchten. Für Sie erfolgt die Nutzung von WhatsApp nur aufgrund der Einwilligung, die Sie WhatsApp erteilen (Art 6 (1) a) DSGVO). Wir verarbeiten daraufhin nur die Inhalte der Mitteilungen, die Sie an uns übermitteln sowie ihre dazugehörige mobile Rufnummer und Ihren Namen. Dieser Austausch mit Ihnen über WhatsApp dient neben den genannten berechtigten Interessen auch der Anbahnung oder Durchführung von Geschäften mit Ihnen (Art. 6 (1) b) DSGVO).

Wir erhalten von WhatsApp eine statistische Auswertung zur Messung der Interaktion mit uns. Dem Dienst stehen automatisch alle Interaktionen mit uns zur Verfügung.

Wenn Sie den Dienst nutzen, dann erhebt WhatsApp Daten zu Ihrer Person, Ihrem Account, Ihren Nachrichten, Netzwerk, zur Nutzung (insbesondere von Zahlungsdiensten), Log-Informationen, Geräte- und Verbindungsdaten, Standort-Informationen. Es werden auch Cookies auf Ihrem Endgerät installiert. WhatsApp übermittelt die Daten auch an andere Unternehmen in Ländern, für die ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art. 45 DSGVO vorliegt oder auf Grundlage geeigneter Garantien nach Art. 46 DSGVO. Die WhatsApp Inc. Ist mit allen verbundenen Unternehmen unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert, bietet aber hierdurch allein kein angemessenes Datenschutzniveau.

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active
Nähere Angaben finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von WhatsApp unter:
https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy

Sie können die Informationen zu Ihrer Person auf WhatsApp jederzeit selsbst löschen oder verwalten, indem Sie die Einstellungen für den Dienst anpassen, die Profildaten ändern oder Ihren Account bei WhatsApp löschen. Nähere Angaben dazu finden Sie unter: https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy-managing-anddeleting-your-information

Stand: Mai 2022

MS Luxury Collection eG
Markt 3, 08606 Oelsnitz i.V.
Genossenschaftsregister: GnR541; Registergericht: Chemnitz
Steuernummer: 223/135/02647; Finanzamt: Plauen

Zuständiger Prüfverband: Deutscher Interessenverband der Kleingenossenschaften e.V., Peiner Straße 217, 31135 Hildesheim
Vertretungsberechtigter Vorstand: Sebastian Genßler, Madeleine Genßler
Geschäftsführung: Sebastian Genßler, Madeleine Genßler
Vorsitzender Aufsichtsrat: Hans-Peter Genßler


Sie haben Fragen?


kontakt@msluxury.de

+49 (0) 37421 / 572 131